Minirex AG

Eisenbahn Österreich

Die traditionsreiche Fachzeitschrift erscheint bereits seit 1948. Seit 1995 erscheint die Eisenbahn Österreich im Luzerner Verlag Minirex AG. Die Redaktion unter der Leitung von Alfred Horn ist nach wie vor in Wien angesiedelt, wo auch die Entscheidungsträger von ÖBB und Politik sitzen.

Detaillierte Berichte zur Entwicklung der österreichischen Bahnen und kritische Analysen der Verkehrspolitik zeichnen die Eisenbahn Österreich aus. Der Mittelteil deckt international relevante Themen ab. Wie bei allen Minirex-Zeitschriften wird auf die sorgfältige Auswahl und Bearbeitung der Bilder grösster Wert gelegt.

Bei den Bahnen und der Bahnindustrie findet die Eisenbahn Österreich als wichtige Informationsquelle grosse Beachtung, nicht zuletzt dank ihrer unabhängigen Redaktion.

Ein Jahresabonnement läuft von Januar bis Dezember. Der Einstieg ist jederzeit möglich; Sie erhalten gegebenenfalls eine Teilrechnung bis Ende Jahr.


Erscheinungsweise monatlich (12 Hefte)
 
Heftumfang mindestens 52 Seiten
 
Jahresabonnement 2017 Österreich, Deutschland
übrige Länder
EUR 121,40 (MWSt herausgerechnet)
auf Anfrage (Kontaktangaben rechts oben)

DUO- und TRIO-Abonnement: Lesern, die zusätzlich auch die Schweizer Eisenbahn-Revue und die Eisenbahn-Revue International oder den Schienenverkehr aktuell abonnieren möchten, bieten wir spezielle Abonnemente zu reduzierten Preisen an. Weitere Informationen



Eisenbahn Österreich
Minirex AG
Maihofstrasse 63
CH-6002 Luzern


Versandbuchhandlung, Abonnemente, Anzeigen

Telefon +41 (0) 41 429 70 70
Telefax +41 (0) 41 429 70 77
verkauf@minirex.ch


Redaktion Zeitschriften

Telefon +41 (0) 41 429 70 90
Telefax +41 (0) 41 429 70 99
redaktion@minirex.ch